762 Irisches Hochkreuz in Dietkirchen, Hessen

Geschichte des Gefangenenfriedhofs in Dietkirchen

Weit außerhalb der kleinen Gemeinde Dietkirchen bei Limburg liegt versteckt, in einem kleinen Hain, ein Gefangenenfriedhof aus der Zeit des Ersten Weltkriegs. Dort steht, jahrelang unbeachtet, ein auf dem europaeischen Kontinent einzigartiges irisches Hochkreuz, dessen Erscheinungsbild und Stil denen beruehmter irischer Vorbilder wie z.B. in Clonmacnoise



Autor: Detlef_Wild
Erschienen in: ij_XVIII_3.2007
Seiten: 6
Erscheinungsjahr: 2007
Oder bestellen Sie einen Ausdruck:
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3 - 4 Werktagen
ArtNr.: 762