Tomi Ungerer - Siebdruck. Am 9.2. starb Tomi U. im Alter von 87 Jahren...

handsignierter Siebdruck 42 x 30 cm
ArtNr.: 16143107
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3 - 4 Werktagen

Tomi Ungerer gestorben - 28.11.1931–09.02.2019 - Zum Siebdruck weiter unten...

Der weltberühmte Zeichner, Maler, Illustrator und Autor Tomi Ungerer, geboren am 28.11.1931 in Straßburg, ist in der Nacht auf Samstag, den 9. Februar 2019, im Alter von 87 Jahren im irischen Cork gestorben.

»Meine Wurzeln sind im Elsaß, meine Baumkrone ist in Irland.« Die Hälfte des Jahres lebte Tomi Ungerer zuletzt auf einer großen Farm in einer zeitlosen Landschaft in Südirland. Seine Heimatstadt Straßburg, das Zentrum jener »Zwischenkultur« aus Deutschland und Frankreich, war sein zweiter Wohnort. Dort wurde ihm als erstem lebenden Künstler Frankreichs ein eigenes Museum gewidmet, das »Musée Tomi Ungerer – Centre international de l'Illustration«.

Tomi Ungerer wurde vielfach ausgezeichnet. Für seine Verdienste um die deutsch-französischen Beziehungen erhielt er 1992 das »Bundesverdienstkreuz« und 2008 den »Prix de l’Académie de Berlin«. 2005 wurde Tomi Ungerer mit dem »e.o. plauen-Preis« ausgezeichnet, 2014 ernannte ihn François Hollande zum »Commandeur de l’Ordre national du Mérite«, 2017 erhielt er den »Bayerischen Buchpreis« und 2018 wurde er von Präsident Emmanuel Macron zum »Commandeur de la Legion d’Honneur« ernannt.

Die Bücher von Tomi Ungerer erscheinen seit 1960 im Diogenes Verlag, darunter auch die beiden autobiographischen Titel »Die Gedanken sind frei. Meine Kindheit im Elsaß« und »Es war einmal mein Vater«. Seine Bilderbücher, darunter »Die drei Räuber«, »Der Mondmann«, sind längst Klassiker der Kinderliteratur. Zuletzt erschien von ihm u.a. der Katalog zur großen Ausstellung »Incognito« (Kunsthaus Zürich 2015, Museum Folkwang Essen 2016) mit Zeichnungen, Collagen und Plastiken. Seine Werke verkauften sich weltweit in über 17 Millionen Exemplaren.

Unser Highlight für Euch:

Tomi Ungerers James Joyce Edition im Siebdruck. Gedruckt auf säurefreiem Büttenpapier. Auflage damals: 251 Exemplare; wir haben noch 18 Stück -dann ist Ende....

Die limitierte, numerierte Auflage (wir haben noch von den Stücken 92-135), ist handsigniert von Tomi Ungerer.

Wahrscheinlich ist das nur etwas für hard-core Ungerer-Fans. Oder täuschen wir uns? Preis war ehemals DM 299. Wir geben Euch das sorgsam verpackte, edle Exemplar für 69 Euro!

Tomi Ungerer : Zu seinem 80. Geburtstag Tagen (Dezember 2012) haben wir ihn, den „Wahl-Iren“, wieder ausgepackt. Beziehungsweise das, was wir damals in den Neunzigern zusammen mit ihm und dem Jürgen Häusser Verlag Darmstadt produziert haben – eine kleine „James Joyce Illustration bei Tomi Ungerer“. Noch richtiger: auspacken konnten wir natürlich nur, was davon noch übrig geblieben ist. Was schrieben wir selbst in 1998? „Vor mehr als 20 Jahren siedelte Tomi Ungerer mit seiner Familie über nach Südirland. Auf eine Farm über dramatischen Klippen direkt am Meer, die ein ganzes irisches „townland“ umfaßt, auf dem neben einem englischen Aufseherhaus aus dem 19. Jh „clochans“ stehen, eine kleine Ansiedlung von irischen Cottages, die Tomi Ungerer mit der Zeit nach eigenen Plänen renovierte, sorgfältig darauf bedacht, nicht ihre ursprüngliche Struktur zu zerstören. Ein Land voller Zeugnisse aus grauer Vorzeit und jüngerer irischer Geschiichte, eine Schaffarm begrenzt von ungezähmter Natur, voller Mythen und Geheimnisse“

Vielleicht gefallen Ihnen ja auch diese Artikel von Tomi Ungerer. Einfach mal draufklicken

Das Ungerer-Joyce-Postkarten-Set-Spezial

Das Ungerer-Joyce-Plakat

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten außerdem: